Dampfdurchlässige Laminate SONTEK L

Dampfdurchlässige Laminate Fatra Sontek®L – für Gase und Wasserdämpfe durchlässig und gegen Durchfluss von Wasser in Form der Flüssigkeit beständig – sind zur Herstellung der einmaligen hygienischen Artikel geeignet – Babywindeln, Damenbinden, Inkontinenzbinden und Mittel für Langzeitkranke.

Dampfdurchlässige Laminate SONTEK L

Vorteile des Produkts

  • Durchlässig für Gase und Wasserdämpfe, beständig gegen Durchfluss von Wasser in Form der Flüssigkeit.
  • Hygienisch unbedenklich, sie entsprechen den Normen EN ISO 10993-3, EN 71-3, frei von allen gefährlichen Stoffen.
  • Parameter nach Bedarf einzelner Kunden anpassbar.
  • Sie verbessern den Benutzerkomfort – die Haut atmet besser, das Auftreten der unangenehmen Nebenerscheinungen, wie Hautentzündungen oder aufgeriebene Haut, wird reduziert.
  • Vorteile für Benutzer: textiler Griff und Aussehen.

Verwendete Materialien

PENVV

Verwendungsbereiche

Als Außenseite für die Herstellung von einmaligen hygienischen A:

  • Babywindeln
  • Damenbinden
  • Inkontinenzbinden
  • Mittel für Langzeitkranke
  • Verschiedenerlei Anwendungen im Gesundheitswesen
Verwendungsbereiche

Spezifikationen


  • Dampfdurchlässige Laminate SONTEK®L werden durch die Laminierung der dampfdurchlässigen Folie sowie der ungewebten Waren hergestellt.
  • Die Laminate sind für Gase und Wasserdämpfe durchlässig und gegen Durchfluss von Wasser in Form der Flüssigkeit beständig.
  • Die Laminate sind hygienisch unbedenklich und zur Herstellung der einmaligen hygienischen Artikel geeignet – Babywindeln, Damenbinden, Inkontinenzbinden und Mittel für Langzeitkranke.
  • Der Einsatz dieser Folien erhöht den Benutzerkomfort – dank deren Permeabilität kann die Haut besser atmen, was zur Reduzierung von unangenehmen Nebenerscheinungen beiträgt, wie z. B. Hautentzündungen, aufgeriebene Haut usw.
  • im Laminat eingesetzte Vlies verleiht dem Produkt textilen Griff und Aussehen.
  • Die Laminate sind weiß oder bis mit 8 Farben bedruckt lieferbar.
PRINZIP DER DAMPFDURCHLÄSSIGKEIT
Die dampfdurchlässige Folie ist eine sehr dünne Folie, welche ca. 1,4 Mld. Poren/cm2 enthält. Jede Pore ist 700mal größer als Wasserdampfmolekül und 20 000mal kleiner als Wassertropfen. Die wirkliche Porengröße beträgt 2-3 μm. Damit werden die hohe Durchlässigkeitsrate bei Wasserdämpfen und gleichzeitig die hohe Wasserfestigkeit garantiert.

STRUKTUR DER DAMPFDURCHLÄSSIGEN PE-FOLIE

struktura
POSITION DEN LAMINATE SONTEK® L IM EINMALIGEN HYGIENISCHEN PRODUKT

Die im Laminat enthaltene Folie verhindert das Entkommen der Flüssigkeit aus dem Produkt, sie ermöglicht jedoch den Umlauf der Gase sowie der Wasserdämpfe. Infolge dessen kann die Haut atmen, bleibt trocken und wird nicht mit der Flüssigkeit gereizt.

Spezifikationen

  • Abmaße
    • Breite: 80 – 2.000 mm.
    • Flächengewicht: 24 – 60 g/m².
  • Dampfdurchlässigkeit
    • Im Bereich von 500 – 12 000 g/m2 / 24 Stunden (der Methodik Mocon nach).
    • Mögliche Testung gemäß der Methodik Mocon oder .
  • Nach Bedarf der Kunden ist eine höhere Luftdurchlässigkeit möglich .
  • Möglichkeit der Antimikroben-Beschichtung.
  • Laminierung mit verschiedenen Typen der ungewebten Waren (Standard, hohe Weichheit, Bikomponenten, Materialien mit unterschiedlicher Saugfähigkeit usw.).

Druckmöglichkeiten:

  • Flexografisches Drucken bis mit 8 Farben.
  • Moglichkeit der Druck bis zu 3 verschiedene Motive
    in einer Rolle.
  • Sog. registriertes Drucken, endloses Drucken.
  • Höchste Breite der bedruckten Fläche: 1.270 mm.
  • Auch die Materialien aus PE, PP, PET können bedruckt werden.

Abmessungen

 

Eigenschaft Einheit Norm Richtung Sollwert des Flächengewichts (g/m²)
25 28 31 38
 Zugfestigkeit  N/25 mm  EN ISO 527-1,3       MD  23 25 28 32
CD 7 8 9 11
Verlängerung bei Folienbruch % EN ISO 527-1,3       MD 80 80 70 70
CD 80 80 70 70
Spannung bei 5%-Dehnung N/25 mm EN ISO 527-1,3       MD 5 5,5 6 6,5
CD 1 1,3 1,5 1,8
Spannung bei 10%-Dehnung   N/25 mm   EN ISO 527-1,3       MD 8 8,5 9 10
CD 1,5 1,8 2  2,5
 Peel effekt  N/25 mm  EN 12316-2        –   0,8
Dampfdurchlässigkeit g/m2 / 24 h INDA Designation 70,4 (99) (Mocon) 500 – 12 000

Erklärungen: CD = Querrichtung, MD = Längsrichtung

Fotogallerie

Kontakte

Interessieren Sie sich für das o.a. Produkt, können Sie direkt die Handelsabteilung der Firma Fatra, a.s. kontaktieren:

Ing. Jana KLVAČOVÁ
Verkaufsleiter
Tel.: +420 577 502 589
Mobil: +420 724 405 594
E-mail: jana.klvacova@fatra.cz


Zum Herunterladen

katalog
  • Fatra_Sontek_A4_Sontek_L_CZ
    • Fatra_Sontek_A4_Sontek_L_CZ

Unverbindliche Anfrage