Regranulat

Einer der Gründe für die Nutzung sekundärer Rohstoffe (Kunststoffabfälle) ist der ökonomische Vorteil, der durch die Reduzierung des materiellen Aufwands und die generell niedrigeren Grundstoffpreise des Rezyklats / Regranulats bewirkt wird.
Durch Verwendung einer größeren Rezyklatmenge in Produkten, als Alternative zu primären Rohstoffen, kommt es allgemein zu einer Reduzierung des Endpreises, was zu einer besseren Durchsetzung der Produkte auf dem Markt führt.

Auf modernen Regranulationsanlagen stellen wir Regranulate für Spritzguss, Extrusionsblasformen und Extrusion her.

  • Auf Grundlage der Kundenanforderungen können Regranulate mit dem geforderten Schmelzflussindex und verschiedenen Farben, einschließlich Regranulaten mit einem geforderten Füllstoffgehalt hergestellt werden.
  • Wir produzieren aus internen und externen Abfällen.
Regranulat

Vorteile des Produkts

  • Kontinuierliche Qualität der Eingangsstoffe – Sekundärrohstoffe direkt aus der Fertigung
  • stabiler Fertigungsprozess mit durchgehender Kontrolle
  • Möglichkeit des Färbens oder der Zugabe von Additiven direkt bei der Herstellung
  • Individuelle Herangehensweise an jeden Auftrag

Verwendungsbereiche

Empfohlene Technologien Produkte
Extrusion Kleine / große Schläuche, Rohre
Kabelummantelungen
Profile verschiedenartiger Formen
Extrudierte Folien und Platten
Spritzguss Verschiedene Spritzgussprodukte
Extrusionsblasformen Geblasene Folien

Spezifikationen

 

ANGEBOT Typ
Material für Extrusion für Extrusionsblasformen für Spritzguss
PE-Regranulat X X
LLDPE-Regranulat mit CaCO3-Füllung X X
PE/PP-Regranulat X X
PP-Regranulat X X

Spezifikationen

VERPACKUNG
Die Regranulate werden auf zweierlei Weise abgepackt:
a) in Oktabins
b) in Big-bags – mit einem Gewicht von 750 kg oder 1000 kg. Die Packung hat ein konstantes Gewicht.

Abmessungen

LABOR

  • kontinuierliche Qualität der Eingangsstoffe
  • Kontrolle der Regranulateigenschaften beim Austritt
  • Möglichkeit von Materialzeugnissen zu einzelnen Lieferungen

Standardmäßig gemessene Parameter:

  • MFI – Schmelzflussindex
  • Dichte
  • Viskosität
  • Fließgeschwindigkeit
Fatra laboratoř - měření - regranulát

Fotogallerie

Kollektion der Muster

Kontakte

Interessieren Sie sich für das o.a. Produkt, können Sie direkt die Handelsabteilung der Firma Fatra, a.s. kontaktieren:

Michal Zicha
Tel.: +420 577 503 449
Mobil: +420 724 405 584
E-mail: michal.zicha@fatra.cz

Unverbindliche Anfrage