Verarbeitung personenbezogener Daten

Durch die Erteilung dieser Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten geben Sie ihre Einwilligung dazu, dass die Gesellschaft Fatra a.s., Id. Nr. 27465021, mit Sitz třída Tomáše Bati 1541, 763 61 Napajedla, die im Handelsregister beim Kreisgericht Brünn, Abt. B, Einlageblatt Nr. 4598 eingetragen ist (nachfolgend „Verantwortlicher“) Ihre personenbezogenen Daten gemäß den nachstehend angeführten Bedingungen verarbeitet.

  • Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Verantwortliche wird Ihre personenbezogenen Daten in jenem Umfang verarbeiten, in dem Sie Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Newsletter-Anmeldung, Anmeldung zu einem Seminar oder einer Schulung, der Absendung eines Anfrageformulars, Stellung einer Frage in der Beratungsstelle, den Standortdaten, einer Bewerbung, Übersendung des Lebenslaufs oder einer Kontaktaufnahme bereitgestellt haben. Der Verantwortliche verarbeitet vor allem Ihren Vornamen, Familiennamen, Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Ihren Firmennamen und ihre Arbeitsposition.

Wir können die Informationen über Ihre Besuche auf der Website erheben. Hierzu gehören zum Beispiel die aufgerufene Website, Verweise und Werbung, die Sie anklicken, Suchbegriffe und weitere Schritte, die Sie im Zusammenhang mit der Website unternommen haben. Wir können auch einige Informationen aus dem Browser erheben, den Sie für den Zugang zu unserer Website verwendet haben, wie z.B. IP-Adresse, Typ des Browsers und Sprache, Zugangszeit, URL-Adresse der Website, die auf unsere Website verwiesen hat und URL-Adresse, auf die Sie von unserer Website aus übergehen.

Die Angaben, die der Betreiber auf diese Art und Weise erhalten hat, können weiteren Verantwortlichen, insbesondere Betreibern von Dienstleistungen und Plattformen wie Google, Facebook, Hotjar und gegebenenfalls weiteren Anbietern von Verarbeitungssoftware zugänglich gemacht werden.

  • Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Verantwortliche verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck des Direktmarketings (d.h. Anbieten von Produkten und Dienstleistungen des Verantwortlichen oder eines Dritten) einschließlich der Übersendung von Geschäftsmitteilungen im Sinne des Gesetzes Nr. 480/2004 Slg., über einige Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und Analyse Ihres Verhaltens in Bezug auf diese Geschäftsmitteilungen zum Zweck der Übersendung eines personalisierten Dienstleistungsangebots.

  • Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung bildet Ihre vorliegende Einwilligung und die Tatsache, dass Ihre personenbezogenen Daten für die Erfüllung einzelner Zwecke des Direktmarketings erforderlich sind. Personenbezogene Daten werden in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung – Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.04.2016 – (nachfolgend „DSGVO“) verarbeitet.

  • Zeitraum, für den Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden

Der Verantwortliche verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Zweck des Direktmarketings für die Zeit von 2 Jahren nach dem Öffnen des von unserer Gesellschaft per E-Mail übersandten Newsletters, nach dem Besuch einer von unserer Gesellschaft organisierten Veranstaltung oder nach dem letzten Bezug unserer Zeitschrift bis zum Zeitpunkt des Widerrufs dieser Einwilligung.

  • Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie erteilen diese Einwilligung freiwillig und Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch die Übersendung einer E-Mail an folgende E-Mail-Adresse widerrufen: osobní.udaje@fatra.cz. Ein Widerruf der Einwilligung ist ebenso aus jeder Geschäftsmitteilung, die Ihnen per E-Mail übersandt wurde, zulässig. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf bleibt von dem Widerruf der Einwilligung unberührt.

  • Personen mit Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten

Den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten hat der Verantwortliche, seine Mitarbeiter und gegebenenfalls auch Dritte – die Verantwortlichen, die geeignete Gewährleistungen leisten und deren Verarbeitung sämtliche Anforderungen gemäß DSGVO erfüllen, und die Ihre Rechte und Ihre personenbezogenen Daten ausreichend schützen. Als solche Personen gelten vor allem Marketingmitarbeiter. Diese Personen haben jedoch nur für die unbedingt notwendige Zeit Zugriff auf diese Daten und in dem unbedingt notwendigen Umfang, wenn es für die Erbringung einer Dienstleistung und Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen erforderlich ist.

  • Kontaktangaben des Verantwortlichen

Die Kontaktaufnahme mit dem Verantwortlichen ist entweder unter der E-Mail: osobní.udaje@fatra.cz oder schriftlich unter der Adresse des Verantwortlichen Pyšelská 2327/2, Chodov, 149 00 Prag 4 möglich. Der Verantwortliche ist berechtigt, einen Nachweis Ihrer Identität zum Zweck der Verhinderung des Zugriffs durch unbefugte Personen auf Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen. Zum Zweck der Verbesserung der Qualität von Dienstleistungen und zur Aufbewahrung von Aufzeichnungen über die Erfüllung der Rechtspflichten des Verantwortlichen kann sämtliche Kommunikation zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen überwacht werden.

  • Ihre Rechte im Zusammenhang mit dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren oder zu ergänzen, eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, einen Widerspruch oder eine Beschwerde gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zu erheben, die Übermittlung von Daten zu verlangen, das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, das Recht auf Informationen über die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten, das Recht auf Löschung sowie weitere Rechte, die in DSGVO festgesetzt sind.

  • Recht auf Erhebung eines Widerspruchs

Sie haben das Recht, einen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben, wenn sie vom Verantwortlichen zum Zweck des Direktmarketings verarbeitet werden. Der Widerspruch muss beim Verantwortlichen erhoben werden. Für den Fall, dass Sie einen Widerspruch gegen die Verarbeitung zum Zweck des Direktmarketings erheben, darf der Verantwortliche die personenbezogenen Daten in diesem Umfang nicht mehr verarbeiten, es sei denn, er hat erhebliche berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen, die Ihre Interessen oder Rechte und Freiheiten überwiegen oder für die Bestimmung, Leistung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sind.

  • Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder Nichterfüllung der Pflichten des Verantwortlichen aus der DSGVO bei der Aufsichtsbehörde einzulegen. Die Aufsichtsbehörde in der Tschechischen Republik ist das Amt für den Schutz personenbezogener Daten (Úřad pro ochranu osobních údajů), mit Sitz Pplk. Sochora 27, 170 00 Prag 7, E-Mail www.uoou.cz.

  • Pflicht zur Gewährung personenbezogener Daten. Folgen der Verletzung einer Pflicht zur Gewährung personenbezogener Daten.

Sie gewähren Ihre personenbezogenen Daten völlig freiwillig. Sie sind nicht verpflichtet, sie zu gewähren. Für den Fall, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht gewähren sollten, droht Ihnen keine Strafe. Wenn Sie jedoch Ihre personenbezogenen Daten dem Verantwortlichen nicht gewähren, kann er Ihnen nicht die einzelnen Geschäftsmitteilungen übersenden, für die Sie angemeldet sind. Es hängt jedoch völlig von Ihrer Erwägung ab, ob Sie diese Mitteilungen abonnieren wollen oder nicht.

WAS SIND COOKIES?

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die aus Buchstaben und Ziffern besteht, die ein Rechner mit einer Webseite mittels eines Browsers an Ihren Rechner oder Ihr Mobiltelefon absendet (nachfolgend nur als „Gerät“ bezeichnet) und auf der Festplatte Ihres Geräts speichert. Cookie-Dateien ermöglichen uns, Sie von den übrigen Nutzern unserer Webseiten zu unterscheiden. Dank ihrer können wir Ihnen bessere Erlebnisse beim Browsen durch unsere Webseiten anbieten und unsere Dienstleistungen immer weiter verbessern.

Jede Webseite kann an Ihren Browser ihre eigenen Cookie-Dateien absenden, sofern dies die Einstellung Ihres Browsers ermöglicht. Ihr Browser ermöglicht jedoch (im Interesses des Schutzes Ihrer Privatsphäre) Webseiten lediglich den Zugang zu jenen Cookie-Dateien, die diese Seiten an Ihr Gerät abgesandt haben, nicht zu Cookie-Dateien, die durch andere Webseiten abgesandt wurden. Viele Webseiten tun dies immer, wenn ein Nutzer sie besucht. Sie können so besser den Online-Betrieb verfolgen.

  • COOKIE-DATEIEN DRITTER PARTEIEN

In einigen Fällen verwenden wir Cookie-Werbedateien dritter Parteien, die uns ermöglichen, die Wirksamkeit unserer Werbung sowohl auf unseren eigenen Webseiten, als auch auf den Webseiten dritter Parteien zu verstehen und zu verbessern. Diese Cookie-Dateien werden gelegentlich für die Personalisierung, die Änderung der Ausrichtung und die Optimierung von Online-Werbung verwendet.

Diese Seite verwendet den Dienst Google Analytics, der durch die Gesellschaft Google, Inc. (nachfolgend nur „Google“ genannt) bereitgestellt wird. Der Dienst Google Analytics verwendet Cookie-Dateien, die in Ihrem Rechner gespeicherte Textdateien sind, die eine Analyse der Art und Weise der Nutzung dieser Seite durch deren Nutzer ermöglicht. Die durch eine Cookie-Datei über die Nutzung der Seite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) generierten Informationen werden durch die Gesellschaft Google übertragen und auf Servern in den Vereinigten Staaten gespeichert. Google wird diese Informationen zwecks der Auswertung der Nutzung der Seite und der Erstellung von Berichten über ihre Aktivität nutzen, die für deren Betreiber bestimmt sind, sowie für das Erbringen weiterer Dienstleistungen bezüglich der Tätigkeit auf der Seite und der Nutzung des Internets überhaupt. Google kann diese Informationen auch Dritten bereitstellen, wenn dies per Gesetz verlangt wird oder wenn solche Dritten diese Informationen für Google verarbeiten werden. Google wird Ihre IP-Adresse mit keinerlei anderen Daten verbinden, die ihr zur Verfügung stehen. Sie können die Verwendung von Cookie-Dateien durch eine Option in der entsprechenden Einstellung Ihres Browsers ablehnen. Sie müssen sich jedoch bewusst sein, dass wenn Sie dies tun, Sie nicht in der Lage sein werden, sämtliche Funktionen dieser Seite voll zu nutzen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit der Verarbeitung von Daten über Sie durch die Gesellschaft Google einverstanden, und zwar auf die Art und Weise und zu dem Zweck, wie oben angeführt.

  • WIE LEHNT MAN COOKIE-DATEIEN AB?

Mit der Nutzung unserer Webseiten bringen Sie Ihr Einverständnis mit der Verwendung der hier beschriebenen Cookie-Dateien zum Ausdruck.

Alle modernen Browser ermöglichen Ihnen jedoch, die Einstellungen von Cookie-Dateien zu ändern. Sie können Ihre Geräte so einstellen, dass diese alle Cookie-Dateien akzeptieren, dass sie Sie auf die Herausgabe einer Cookie-Datei hinweisen oder dass sie Cookie-Dateien nie akzeptieren. Sofern Sie die letzte Möglichkeit wählen, bedeutet dies, dass Ihnen bestimmte personalisierte Funktionen nicht angeboten werden können und Sie deshalb nicht alle Funktionen der entsprechenden Webseiten voll nutzen können werden. Jeder Browser ist anders, gehen Sie deshalb in Ihrem Browser das Angebot Hilfe, Möglichkeiten oder Voreinstellungen durch, wo Sie erfahren, wie die Einstellungen von Cookie-Dateien geändert werden können.

Wir empfehlen Ihnen, bei Besuchen unserer Webseiten die Cookie-Dateien nicht auszuschalten.